06151-55416
scrollen

Wir begrüßen Sie herzlichst in unserer Praxis. Wir behandeln unsere Patienten so, wie wir selbst behandelt werden möchten - in perfekter Atmosphäre, ohne Stress, ohne Wartezeiten und dann, wenn Sie Zeit für uns haben.

das Gewöhnliche

Verlassen Sie

Verlassen Sie das Gewöhnliche

Ihr Andreas Süßenberger

Ihr Andreas Süßenberger

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Wurzelbehandlung (Endodontie) in Darmstadt

Dringt die Erkrankung eines Zahns bis in die Zahnwurzel vor, entzündet sich der Zahnnerv und verursacht starke Schmerzen. Eine Wurzelbehandlung in Darmstadt wird notwendig. Diese umfasst die Entfernung des erkrankten oder bereits abgestorbenen Zahnnervs, während der Zahn selbst dabei erhalten bleibt.

Dringt die Erkrankung eines Zahns bis in die Zahnwurzel vor, entzündet sich der Zahnnerv und verursacht starke Schmerzen. Eine Wurzelbehandlung in wird notwendig. Diese umfasst die Entfernung des erkrankten oder bereits abgestorbenen Zahnnervs, während der Zahn selbst dabei erhalten bleibt.

Der Wurzelkanal stellt eine Verbindung zwischen Mundhöhle und Knochen dar. Auf diesem Weg können Bakterien auch in den Knochen gelangen und Entzündungen verursachen. Das Ziel der Wurzelbehandlung bei ihrem Zahnarzt in Darmstadt ist daher die Desinfektion und Abdichtung des Wurzelkanals, um die vermehrte Ansammlung von Bakterien zu unterbinden und den Zahn zu erhalten.

Die Ursachen für die Entzündung des Zahnnervs können vielseitig sein. Faktoren, die Wurzelentzündung begünstigen können sind unter anderem z.B. Karies, Parodontitis oder die allergische Reaktion auf Metallfüllungen oder metallischen Zahnersatz.

Bei der Behandlung einer Wurzelentzündung wird das entzündete Zahnmark zunächst maschinell aufbereitet und mit Hilfe spezieller Ultraschallinstrumente entfernt. Um sicherzustellen, dass die Bakterien im Zahninneren absterben und die Entzündung abklingt, wird daraufhin ein Medikament in den Wurzelkanal verabreicht. Abschließend wird der Wurzelkanal mit einer Füllung abgedichtet. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass Bakterien erneut ins Zahninnere eindringen.

Je nach Ausmaß der Wurzelentzündung kann eine Überkronung des Zahnes oder eine Wurzelspitzenresektion notwendig sein.

Sie haben Schmerzen und befürchten unter einer Wurzelentzündung zu leiden, zögern Sie nicht und vereinbaren Sie unter 06151-55416 einen Termin. Wir helfen Ihnen bei der Behandlung Ihrer Schmerzen und Erhaltung Ihrer Zahngesundheit mit einer Wurzelbehandlung in Darmstadt weiter.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen